Home
Aktuell
Bilder
Wir über uns
Veranstaltungen
Das Orchester
Rauchschwalben
Die Jugend
Anschrift
Links

Zum Webmaster

Zum Webmaster

27.02.2010 Generalversammlung


Musikverein Reichenbach ehrte 41 Mitglieder

Nach dem Marsch „O Vitinho“ der Vereinskapelle unter der Leitung von Gernot Franz eröffnete Vorstand Günter Geisert mit dem Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder und der Bekanntgabe der Tagesordnung die ordentliche Generalversammlung am Samstag, 27.02.2010.
Schriftführer Jürgen Geisert informierte die zahlreichen Anwesenden über das umfangreiche musikalische Programm des Vereinsorchesters, über die geselligen Zusammenkünfte sowie über die Arbeit der Verwaltung im zurückliegenden Vereinsjahr. 
Nachdem Kassier Eugen Endres seinen Kassenbericht vorgetragen hatte, bestätigte Kassenprüfer Dr. Dieter Bertelmann, dass die Kasse in „bester Ordnung“ sei und dankte den Verantwortlichen für die umfangreiche Arbeit.
Musikervorstand Wolfgang Ochs, der in der Musikerversammlung für weitere 2 Jahre gewählt worden war, erinnerte in seinem Bericht an die 41 öffentlichen Auftritte und sonstigen Zusammenkünfte. Die „Rauchschwalben“ hatten 6 Auftritte. Er hob dabei besonders das gelungene Konzert zur Weihnachtszeit hervor, dessen Erfolg auf die intensive Probenarbeit und die sichere Stabführung des Dirigenten Gernot Franz zurückzuführen sei. Das Vereinsorchester besteht derzeit aus 60 aktiven Musikerinnen und Musikern im Durchschnittsalter von 33 Jahren. Der Probenbesuch lag bei 78%. 
Anschließend informierte Simon Bertelmann in seinem Bericht über die musikalischen und geselligen Zusammenkünfte der Bläserjugend. Derzeit musizieren 29 Jugendliche in der Jugendkapelle, während sich 45 in Ausbildung befinden. Ihr Können stellten 9 Jungmusiker/Innen durch das Erreichen des Leistungsabzeichens in Bronze unter Beweis.
In seiner Zusammenfassung erinnerte Vorstand Günter Geisert noch einmal an das umfangreiche Programm, das bewältigt werden musste, und dankte allen, die zum guten Gelingen aller Veranstaltungen beigetragen haben, besonders aber dem 2. Vorstand Eduard Thimm für seine unermüdliche Unterstützung. Er hob die Bedeutung der Jugendarbeit beim Musikverein hervor, wies aber auch auf die hohen Kosten für die Jugendausbildung und die Instrumentenbeschaffung hin. Für das Jahr 2011 kündigte er eine Anpassung des Mitgliedsbeitrages an. Seinen Dank sprach er auch der Gemeinde und den derzeit 729 Mitgliedern für die ideelle und finanzielle Unterstützung aus.
Wendelin Masino würdigte die hervorragende Arbeit und schlug die Entlastung der Verwaltung vor, die die Versammlung auch einstimmig erteilte.
Im TOP Ehrungen wurden für 25-jährige Mitgliedschaft 3 fördernde Mitglieder mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten 26 fördernde Mitglieder. 6 Mitglieder konnte zum Ehrenmitglied ernannt werden. Eine Urkunde für 60-jährige Mitgliedschaft erhielten 11 fördernde Mitglieder. Außerdem wurden 5 MusikerInnen für lückenlosen Probenbesuch geehrt. 
Bei den Neuwahlen wurde Günter Geisert für weitere 2 Jahre als erster Vorstand einstimmig wieder gewählt. Ebenfalls einstimmig wieder gewählt wurden Eugen Endres als 1. Kassier, Elke Auer als stellvertretende Schriftführerin und die Verwaltungsmitglieder Matthias Häring, Willibald Masino, Hans-Jürgen Mess, Waltraud Kieweg , Herbert Krückl und neu Julia Löffler. Sie hatte 10 Jahre lang äußerst engagiert das Amt des Jugendleiters bekleidet und möchte sich jetzt anderen Aufgaben widmen. Zum 2. Jugendleiter wurde in der Verwaltungssitzung Thomas Schwab gewählt. Als Kassenprüfer wieder gewählt wurde Dr. Dieter Bertelmann. 
Eine Neuerung gibt es im Bereich der Umrahmung der Trauerfeiern von verstorbenen Mitgliedern. Wie bisher werden grundsätzlich die Beerdigungen wochentags ab 16.00 Uhr und samstags musikalisch umrahmt. Neu ist, dass für alle Beerdigungen, die vor 16.00 Uhr stattfinden, einmal jährlich ein Gottesdienst abgehalten wird, der zusammen mit dem Gesangverein zur Erinnerung an die verstorbenen Mitglieder musikalisch gestaltet wird.
Vorsitzender Günter Geisert beschloss die Versammlung, die vom Blasorchester unter der Leitung von Gernot Franz musikalisch umrahmt wurde, mit der Vorschau auf die Termine im Jahr 2010 wie z.B. das Musikfest vom 11.06. bis 14.06., das Kurparkfest am 04. u. 05.09., das Konzert zur Weihnachtszeit am 19.12.2010. Danach beendete die Vereinskapelle mit dem Marsch "Hoch Badnerland" die äußerst harmonische Versammlung.


zurück


Hier gehts zu weiteren Bildern vom Musikverein





Vor 40 Jahren wurden verstärkt Frauen als 
Mitglieder in den Musikverein Reichenbach 
aufgenommen, wie sich jetzt bei der Ehrung zeigte.





Viele ehemalige Musiker waren unter den 
Mitgliedern, die der Musikverein "Lyra" Reichen-
bach bei seiner Generalversammlung für 60-jährige 
Mitgliedschaft mit einer Urkunde auszeichnete.

 

[Home] [Aktuell] [Bilder] [Wir über uns] [Veranstaltungen] [Das Orchester] [Rauchschwalben] [Die Jugend] [Anschrift] [Links] [Lyra-Chat]