Home
Aktuell
Bilder
Wir über uns
Veranstaltungen
Das Orchester
Rauchschwalben
Die Jugend
Anschrift
Links

Zum Webmaster

Zum Webmaster

03. und 04.02.2012 Prunksitzung Lyra Reichenbach


Die Lyra sucht den Superstar

Schon traditionell eröffneten die Narren des Musikvereins "Lyra" Reichenbach die närrische Saison in Waldbronn mit ihrer Prunksitzung, diesmal unter dem Motto "Die Lyra sucht den Superstar". Demzufolge setzte Sitzungspräsident Manfred Hübscher nach jedem Beitrag den "Applausometer" in Gang, und die Narren im Saal spendeten den Akteuren gehorsam Beifall. Musikalisch begleitet wurde die Prunksitzung durch die Fastnachtskapelle unter der Leitung von Fabian Müller und Bernd Baral.

Nach Einmarsch und Grußworten des Präsidenten stimmte in diesem Jahr die Kindergarde unter der Leitung von Heike Strack und Silvia Hucker mit einem allerliebsten Gardetanz in das Programm ein. Ihnen in nichts stand die Jugendgarde nach, Einstudierung ebenfalls Heike Strack. Einen gelungenen Showtanz legten zum Schluss die Tanzmäuse", Choreografie Ines Ochs, auf die Bretter. Dazwischen wirbelten auch Ballerinen der besonderen Art über die Bühne. Das Männerballett hatte sich unter Leitung von Birgit Föhrenbacher wieder etwas Besonderes einfallen lassen.

Aufgelockert wurden die gut vier Stunden durch die Stimmungssänger Julia Löffler und Eugen Endres, die das närrische Publikum auch zu einer Polonaise durch den Saal auf Trab brachten. Eine große Schar bat Präsident Manfred Hübscher zum Ordensverleih auf die Bühne.

Im Verlauf des Abends erzählte Waltraud Kieweg von ihrer Arbeitsweise als Zahnärztin, sie bohrt grundsätzlich ohne Spritze und zieht "Zahn um Zahn". Manfred Hübscher beleuchtete als Nachtwächter das lokale und das überörtliche Geschehen. Nach zehn Jahren Beratung und Planung erhalte Busenbach jetzt endlich seine "Via Leopolda". Der Regierungswechsel in Stuttgart und "Wutbürger allenthalben" waren weitere Themen, die schließlich zur Erkenntnis führten: "Politik ist närrisch das ganze Jahr!"

Simon Bertelmann und Thomas Schwab, zwei Neulinge in der Bütt, erzählten als Erotikstars von den anstrengenden Dreharbeiten zu ihrem letzten Film, bei dem aber letztlich immer das Gleiche passierte. Als Putze und ihr Star kamen Elke Auer und Stefanie Roth, im wirklichen Leben Mutter und Tochter. Ob sie Fremdwörter unter die Lupe nahmen, ob sie sich testeten zur Vorausscheidung zum Superhirn oder sich einen Fluch wegzaubern lassen wollten, sie hatten die Lacher auf ihrer Seite bis zum Schluss das Navi am Friedhof verkündete: "Sie haben ihr Ziel erreicht!"


Als "2 vom Set" bewarben sich Klaus Auer und Willibald Masino zwar meist erfolglos, hatten dafür aber umso mehr Erfolg bei ihrem Publikum. Als Austräger hatte Horst Weber seine Zeitungen aufmerksam gelesen. So traue sich der Gesangverein "Concordia" nicht mehr Plakate aufzuhängen, weil "Concordia sin(k)gt" eine völlig neue Bedeutung habe. Auch über Waldbronn stand einiges in seinen Zeitungen. Komisch fand er, dass die AVG einfach ihren übrig gebliebenen Schotter vom Gleisbau in Karlsbad auf die Straße kippte und die Gemeinde daraus flugs einen Kreisel am Ortseingang machte.

Mit einer Playbacknummer waren die "Drei Tenöre" Daniel Becker, Markus Reiser und Matthias Strack im Programm vertreten. Gelungen war der Auftritt von Monika Mess, die in diesem Jahr mit Background-Chor und Band als Helene Fischer die Bühne eroberte. Den Schlusspunkt setzten wie in jedem Jahr die "Lyra-Fetzer", die mit ihrem Frontmann Manfred Hübscher einmal mehr bewiesen, dass sie von der Volksmusik bis zum Jazz in allen Musikstilen zu Hause sind. Zum großen Finale versammelten sich nochmals alle närrischen Akteure auf der Bühne.


zurück


Hier gehts zu weiteren Bildern vom Musikverein



Die "Tanzmäuschen" mit ihrem Gardetanz

Die Jugendgarde mit ihrem Showtanz

Für Stimmung sorgten Julia und Eugen.

Das Männerballett grazil wie immer

Das Finale vereinte nach gut vier Stunden 
nochmals alle Mitwirkende auf der Bühne

[Home] [Aktuell] [Bilder] [Wir über uns] [Veranstaltungen] [Das Orchester] [Rauchschwalben] [Die Jugend] [Anschrift] [Links] [Lyra-Chat]